Dr.-Ing. Christoph Meinsma
Prüfingenieur für Baustatik

Wiehltalbrücke

Überführung der BAB A4 über das Wiehltal

  • Stählerne Balkenbrücke (Durchlaufträger über 8 Felder) auf Betonstützenpaaren
  • Offener Querschnitt mit zwei Hauptträgern und orthotroper Fahrbahnplatte.

Unsere Leistung:

Statisch-konstruktive Prüfung der erforderlichen Ertüchtigungsmaßnahmen nach schwerem Brandschaden durch explodiertem Gefahrguttransporter (Austausch eines 20m-Elementes).

Baujahr 1971
Gesamtlänge 705 m
Feldlängen 65 m und 100 m
Brückenfläche ca. 21.300 m2
Breite der Brückentafel ca. 30,25m
Höhe über Talgrund max. 60m
Tragwerkplanung (2006) PSP (Prof. Sedlacek u. Partner)
Reparaturkosten nach Unfall 40 Mio. Eur