Dr.-Ing. Christoph Meinsma
Prüfingenieur für Baustatik

Hafenbrücke Düsseldorf

  • Dreifeldrige stählerne Balkenbrücke.
  • Einzelliger Hohlkastenquerschnitt mit orthotroper Fahrbahnplatte.
  • Einspannung des Überbaus in die Pfeiler zur Erhöhung der Eigenfrequenzen.
  • Ermittlung der Eigenfrequenzen mit Hilfe von Beschleunigungsmessungen (Fast-Fourier-Transformation).
  • Einbau von Schwingungstilgern zur Vermeidung fußgängerinduzierter Schwingungsresonanzen.
  • Auf Rammpfählen gegründetes Brückenhaus mit vorgelagerter "Insel".

Unsere Leistung

Statisch-konstruktive Prüfung

Baujahr 2004
Gesamtinvestition ca. 6,0 Mio. Euro
Gesamtlänge ca. 148m
Entwurf J-S-K Architekten, Düsseldorf
Tragwerksplanung Schüßler-Plan IG, Düsseldorf
Ausführung Heitkamp GmbH (Stahlbetonbau), Stahlbau Dessau (Stahlbau)